Blumen für den Brautstrauß

Blumen für den Brautstrauß und ihre Bedeutung in Art und Farbe

An einen Brautstrauß werden unter Umständen viele Ansprüche gestellt. Das Bouquet muss zum Stil des Brautkleides und zu der individuellen Persönlichkeit der Braut passen. Er soll schön, fantastisch, romantisch, elegant und dezent oder besonders prachtvoll sein. Der Brautstrauß soll bestimmte Blumen, Kräuter und Grünpflanzen enthalten, nach einem speziellen Farbkonzept kreiert werden und symbolisch eine bestimmte Aussagekraft besitzen. Die Gestaltung des Brautstraußes kann den Bräutigam oder auch die Braut vor eine anstrengende Aufgabe stellen. Mit ein paar Tipps ist dies jedoch ein Leichtes.

  • Brautstrauss Rote Rosen – Vathani und Jörn#Rote Rosen Brautstrauß#brautstrauß rosen #Brautstrauß Rosen #Brautstrauß Galerie #brautstrauß bilder #brautstrauß beispiele #Brautstrauß Ideen #Brautstrauß Bedeutung #brautstrauß standesamt #Brautstrauß beliebteste Formen #Brautstrauß Blumen #Brautstrauß Kirche #Brautstrauß Werfen #
  • Brautstrauß Sommer – Romy und Denis#Brautstrauß Sommer#Sommer Brautstrauß #Brautstrauß Rosen #Brautstrauß Galerie #brautstrauß bilder #brautstrauß beispiele #Brautstrauß Ideen #Brautstrauß Bedeutung #brautstrauß standesamt #Brautstrauß beliebteste Formen #Brautstrauß Blumen #Brautstrauß Kirche #Brautstrauß Werfen #Romy und Denis – Hochzeit Schloss Glienicke #
  • Bunter Brautstrauß – Susanne und Timo#Bunter Brautstrauß#brautstrauß bunte blumen #Brautstrauß Rosen #Brautstrauß Galerie #brautstrauß bilder #brautstrauß beispiele #Brautstrauß Ideen #Brautstrauß Bedeutung #brautstrauß standesamt #Brautstrauß beliebteste Formen #Brautstrauß Blumen #Brautstrauß Kirche #Brautstrauß Werfen #
  • Brautstrauß gelbe Rosen – Alina und Christoph#brautstrauß gelbe Rosen #brautstrauß rosen gelb #Brautstrauß Rosen #Brautstrauß Galerie #brautstrauß bilder #brautstrauß beispiele #Brautstrauß Ideen #Brautstrauß Bedeutung #brautstrauß standesamt #Brautstrauß beliebteste Formen #Brautstrauß Blumen #Brautstrauß Kirche #Brautstrauß Werfen #
  • Brautstrauß Rosen – Tatiana und Julius#brautstrauß vintage pastell #brautstrauß rosen pastell #Brautstrauß Rosen #Brautstrauß Galerie #brautstrauß bilder #brautstrauß beispiele #Brautstrauß Ideen #Brautstrauß Bedeutung #brautstrauß standesamt #Brautstrauß beliebteste Formen #Brautstrauß Blumen #Brautstrauß Kirche #Brautstrauß Werfen #

Brautstrauß BildergalerieIdeen für Deine Hochzeit

Es gibt sehr viele schöne Blumen, die einen Brautstrauß schmücken können. Damit die Wahl nicht zur Qual wird, ist es hilfreich, sich an ein paar Anhaltspunkten zu orientieren. Dazu gehören zum Beispiel die Lieblingsblumen oder gewünschten Blumen der Braut, die Jahreszeit, die Eignung der Blumen, die Farben sowie auch bestimmte Traditionen.

Die Sprache der Blumen: Jede Blume drückt in ihrer Art und Ausstrahlung etwas Bestimmtes aus und dient oft als nonverbales Kommunikationsmittel. Beliebte Blumen für den Brautstrauß und ihre Bedeutung sind zum Beispiel:

* Rose: ist die Königin der Blumen und steht für die wahre Liebe, Schönheit und Romantik
* Christrose: schützt die Verliebten und verheißt ein erfülltes, langes Leben
* Ranunkel: symbolisiert Einzigartigkeit, Romantik, Attraktivität und Anziehungskraft
* Tulpe: repräsentiert Liebe, Zuneigung und starke, tiefe Gefühle
* Sonnenblume: drückt Freude, Heiterkeit und Wärme aus
* Chrysanthemen: strahlen Frische und Fröhlichkeit aus und stehen für die Beständigkeit
* Calla: in der heutigen Zeit stehen Callas für Eleganz, Moderne, Schönheit und Respekt
* Gerbera: überbringt romantische Botschaften, wie z. B. „Durch Dich wird alles schöner“
* Orchidee: signalisiert Schönheit und drückt Leidenschaft, Fruchtbarkeit und Sinnlichkeit aus
* Weiße Orchideen: stehen für Reinheit, Anmut, eine besondere Eleganz und reine Liebe
* Margeriten: symbolisieren die Natürlichkeit, das Glück, die Gesundheit und das Gute
* Weiße Lilien: stehen für die reine Liebe, die Unschuld und die Hoffnung
* Efeu: mit den immergrünen Blättern steht Efeu für die ewige Treue und immerwährende Liebe
* Rosmarin: steht für Liebe, Treue, den Schutz vor Unheil und Ewigkeit
* Myrte: ist ein Symbol der Jungfräulichkeit, der Lebenskraft, der Fruchtbarkeit, der Liebe und des Friedens

Die Blumen für den Brautstrauß können auch nach der Jahreszeit gewählt werden. So gehören zu den Frühjahrsblumen auch Maiglöckchen, Phlox und Freesien. Zu den Sommerblumen zählen unter anderem Lavendel, Rittersporn, Pfingstrosen und Kornblumen. Schöne Herbstblumen sind auch Dahlien, Lorbeerschneeball, Strandflieder, Waldreben (Clematis), Beeren, bunte Zweige und Getreideähren. Typische Winterblumen sind vor allem die Christrose, die Gartenhortensie und die Amaryllis (Ritterstern). Im Trend liegen auch farbenfrohe Brautsträuße aus allerlei Wiesenblumen, wie sie wild und frei in der Natur wachsen.

Der Brautstrauß – die beliebtesten Formen

Der Brautstrauß – die beliebtesten Formen

Ein Brautstrauß kann auf verschiedene Art und Weise geformt und gebunden werden. Zu den beliebten Formen gehören vor allem #Biedermeier Brautstrauß #Wasserfall Brautstrauß #Zepter Brautstrauß #Brautstrauß Formen #

weitere Informationen

Neben der Art der Blumen spielt ihre Farbe und das farbliche Gesamtkonzept des Brautstraußes eine ebenso wichtige Rolle. Beliebte Farben sind insbesondere Rot, Rosa, Weiß, Blau, Lila, Grün, Orange und Gelb. Dezent werden meist mehrere, jedoch nicht zu viele Farben entsprechend der Blumen stilvoll miteinander kombiniert. Auch jede Farbe hat ihre eigene Bedeutung:

* Rot – Liebe
* Rosa – Romantik und Femininität
* Weiß – Reinheit, die Unschuld und die Eleganz
* Blau – Beständigkeit, die Treue und die Harmonie
* Grün – Natürlichkeit, Hoffnung, Neubeginn, Kraft und Lebendigkeit
* Lila/Violett – Würde, Individualität, Herzlichkeit und das Besondere
* Orange – Wärme, Lebensfreude, Optimismus und Ehrwürdigkeit
* Gelb – die Farbe der Sonne und steht für Heiterkeit, Lebensfreude, Glück, Sorglosigkeit, Energie und Wärme

Bei der Farbe Gelb ist jedoch auch etwas Vorsicht geboten, wenn es um die Auswahl der Blumen für den Brautstrauß geht, da die Farbe ebenso mit einer negativen Symbolik in Verbindung gebracht wird, wie etwa Eifersucht, Neid, Missgunst, Untreue und Antipathie. So haben zum Beispiel Sonnenblumen und gelbe Gerbera eine sehr positive Bedeutung. Eine negative Bedeutung wird zum Beispiel gelben Nelken zugeschrieben.

Zu den Trendfarben von Brautsträußen gehören zudem zarte Pastellfarben mit Farbtönen, wie Creme, Champagner, Rosé, Apricot und Karamell.

Bei der Wahl der Blumen für den Brautstrauß ist des Weiteren auf deren Eignung zu achten. Die Braut darf auf die ausgewählten oder geplanten Blumen nicht allergisch reagieren. Es sollten auch keine Blumen mit leicht lösbaren oder gar losen Blütenblättern für den Brautstrauß verwendet werden. Blumen, die einen intensiven Blütenstaub abgeben, sind ebenfalls tabu, da dieser schnell das Brautkleid verfärbt und ruiniert. Dies trifft besonders auf Lilien zu. Für den Brautstrauß sollten deshalb die Staubblätter der Lilien aus der Blüte herausgeschnitten werden. Auch künstlich gefärbte Blumen sind nicht zu empfehlen.