Hochzeit SeePavillon  am Tegeler See

Der SeePavillon als Location für die Hochzeit

Das Gebäude verfügt für die Feiern über einen großen Saal für bis zu 130 Gäste. Davon getrennt steht ein Foyer für den Empfang, drei Terrassen mit Seeblick und eine abgetrennte Bar zur Verfügung. Wegen der großen Distanz zu Nachbarn und der abgelegenen Lage können diese rund um die Uhr genutzt werden – lediglich laute Musik ist ab der üblichen Ruhezeit untersagt. Aktuell bietet der SeePavillon keine eigene Küche mehr an, unterstützt das Brautpaar aber auf Wunsch nach allen Kräften bei der Vorbereitung des Catering oder übernimmt dieses vollständig. Auch Schlafplätze gehören leider nicht zu dem Angebot des Hauses, werden aber von dem Best Western Hotel in lediglich 10 Minuten Entfernung zum Pavillon angeboten. Das gesamte Haus ist behindertengerecht ausgestattet. Auf dem weitläufigen Grundstück stehen auch für große Gästegruppen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.


Hochzeitsfotos – Hochzeitsreportagen SeePavillon am Tegeler See


#SeePavillon am Tegeler See hochzeit #hochzeit SeePavillon am Tegeler See erfahrung #Hochzeit im SeePavillon am Tegeler See #hochzeitsfeier im SeePavillon am Tegeler See #

Geschichte des SeePavillon am Tegeler See

Heute dürfte es nicht mehr allzu bekannt sein, aber in den Zeiten der geteilten Hauptstadt gehörte das von den Franzosen am Tegeler See eingerichtete „Pavillon du Lac“ zu einer der Top-Adressen im kulinarischen Berlin. Direkt in der Nachbarschaft des französischen Kommandanten wurde es von dem damals einzigem Koch der Stadt bewirtschaftet, der im „Guide Michelin“ mit zwei Sternen geehrt wurde. Der Abzug der Truppen nach der Wiedervereinigung traf das Haus jedoch schwer, zumal das Areal zunächst in die Verantwortung des Auswärtigen Amts übergeben wurde. Ein Großfeuer zerstörte 2005 schließlich das Gebäude. Kurz vor seiner Einweihung brannte der umgebaute Pavillon du Lac bis auf die Grundmauern nieder. Über 100 Feuerwehrleute waren rund um die Uhr im Einsatz, um ein Übergreifen des Feuers auf die nahe gelegene Villa Borsig zu verhindern. Die Geschichte des historischen Ortes schien beendet. Doch der Wiederaufbau begann unverzüglich und bereits 2007 öffnete an derselben Stelle der SeePavillon seine Türen – diesmal nicht nur für Alliierte und geladene Gäste, sondern für das breite Publikum.

Direkter Seeblick mitten in der Hauptstadt

Der SeePavillon liegt unmittelbar am Ufer und verfügt – wie sollte es auch anders sein – über einen eigenen Anleger. Hier kann das Brautpaar per Boot einlaufen oder Gäste können in herrlicher Idylle ihre Beine ins Wasser baumeln lassen. Die Hochzeitslocation befindet sich nordwestlich des Flughafens an der gegenüberliegenden Spitze des Sees und ist dadurch sowohl leicht erreichbar wie auch vor dem direkten Durchgangs- und Stadtverkehr geschützt. Die Anfahrt ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln über die U-Bahn U6, drei Bus- und zwei Nachtbuslinien oder bequem mit dem PKW über die nahe gelegenen Autobahn A111 möglich. Der SeePavillon wurde nach der Zerstörung des alten Gebäudes vollständig neu konstruiert und entspricht deshalb allen Anforderungen der modernen Technologie. Ziel des Neubaus war es von Anfang an, einen traumhaften Ort – nicht nur für Hochzeitsfotos – für stilvolle Feiern in zentraler Lage zu schaffen.

SeePavillon am Tegeler See
Schwarzer Weg 45
13505 Berlin

Telefon: 030 – 50001176
E-Mail: info@seepavillon-tegeler-see.de